Follower

Mittwoch, 23. November 2011

Wimpernverlängerung - Erfahrungen

Seit einer Woche habe ich jetzt die Wimpernverlängerung und wollte euch meine bisherigen Erfahrungen mitteilen, da viele von euch daran interessiert waren.
Wie schon vermutet ist es wirklich suuuuper praktisch und ich spare morgens wirklich viel Zeit :) Ich bin nämlich so eine die Stunden an ihren Wimpern hängt und ohne "perfekte" Wimpern nicht das Haus verlässt. Ich hasse verklebte, verklumpte, kurze Wimpern. Jeder hat wohl seinen eigenen Tick und meiner ist halt dieser ... Wenn meine Wimpern morgens etwas durcheinander sind, bürste ich sie einfach kurz mit einem Wimpernbürstchen und zack die Wimpern sind wieder in ihrer Form. Bis jetzt habe ich auch keine Wimpern abfallen sehen, es kann natürlich sein das sich ein paar schon verabschiedet haben aber wenn dann vielleicht nur 1-2, was aber dann daran liegt das die eigenen Wimpern sowieso alle 6 Wochen ausfallen und neu wachsen.
Natürlich muss ich auch ein paar Dinge beachten womit wir zu den "Nachteilen" kommen.
Das Abschminkzeug muss Ölfrei sein, logisch ! Denn durch das Öl würde sich der Kleber lösen.
Wimperntusche kann man benutzen wenn man möchte, diese muss jedoch auch Ölfrei sein. Ehrlich gesagt wusste ich garnicht das in Mascara Öl enthalten ist, aber scheinbar gibt es da bestimmte Mascara im Internet die für Wimpernverlängerung geeignet sind. Brauche ich aber nicht und für die unteren Wimpern benutze ich wie gewohnt meinen alten Mascara. Für den Eyeliner gilt das selbe. Da ich eigentlich so gut wie jeden Tag Eyeliner trage, kann ich einfach nicht drauf verzichten. In Ebay habe ich einen Flüssig-Eyeliner ohne Öl gefunden, den ich jetzt immer benutze.
Ausserdem waren ja viele auch der Meinung es würde vielleicht unnatürlich aussehen, selbst ich hatte etwas Angst wie eine Drag-Queen auszusehen. Aber wie ihr unten auf dem Bild sehen könnt, sieht es wirklich super natürlich aus.
Sonst kann ich euch bis heute nichts schlechtes über die Wimpern sagen,denn ich bin bis jetzt wirklich zufrieden. In 2 Wochen habe ich meinen Termin zum auffüllen und ich bin gespannt ob die Wimpern wirklich bis dahin halten. Ich halte euch aufjedenfall weiterhin auf dem laufenden....

Wenn ihr noch fragen habt, könnt ihr sie gerne stellen und sollte ich sie nicht beantworten können, frage ich die "Wimpernfrau" :P


Nach einer Woche! Gerade eben gemacht... sorry, nicht das schönste Bild aber was solls :)



Kommentare:

  1. Hi!

    Freut mich, dass du so zufrieden bist. Wieviel kostet eigentlich so eine Verlängerung und gibt es da verschiedene Längen oder die Dichte zum aussuchen, oder kann man da nicht viel auswählen

    LG Mickaela

    AntwortenLöschen
  2. danke für den Kommentar! :)
    aaaahhh ich bin grad sooo überrascht, ein Pärchen das zusammen bloggt :D hab ich noch nie gesehen, das ist echt super! :))
    Marilyn

    AntwortenLöschen
  3. ausprobieren würde ich es auch gerne, nur momentan hindert mich der Preis dafür noch;) Ansonsten finde ich diese Methode echt genial.

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde das gerne Probiere, aber die verlängerung, das ganze ölfreie zeugs undso würde mich zu viel geld kosten denke ich.

    AntwortenLöschen
  5. Hatte mal Extreme Lashes drauf, war nicht billig, aber hielten super Lange, bei mir hielten die Wimpern sogar 2-3 Monate, weil ich immer sehr vorsichtig damit umgegangen bin und man brauchte sich einfach nicht mehr so doll schminken und Mascara brauch man ja dann eh nicht mehr :)


    LG


    www.coco-faceless.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. In der Regel halten die Wimpern 4 Wochen. Hier sind noch einige Informationen http://www.gesund-schoen-dumins.de/wimpernverlaengerung.html ...

    AntwortenLöschen