Follower

Dienstag, 27. September 2011

Meine ERSTE Glossybox


Auch mich hat nun das Glossybox Fieber gepackt :) Nachdem Dennis seine Glossybox Men schon vor 2 Wochen bekommen hat, habe ich nun endlich auch meine erhalten!
Diese süße rosa Schachtel in der alles verpackt ist, ist schonmal traumhaft. Die kann man so toll als Aufbewahrungsbox verwenden... Schonmal ein guter Grund die Glossybox zu abbonieren :)
Beim öffnen der Schachtel war ich total gespannt und als ich die Parfümprobe von Daisy gesehen habe war es schon um mich geschehen...

 





Marc Jacobs "Daisy" 4ml
Originalprodukt 50ml - 69€

Eines meiner Lieblingsparfüms. Ich kannte es schon, ich besitze es schon, trotzdem liebe ich diese kleine, süße Flasche! Super für unterwegs oder einfach nur zur Deko.

♥♥♥♥♥ 5/5 Herzen





LCN Lip Gloss 7ml
Originalgröße 7ml - 9,50€

Als ich die Verpackung des Lip Gloss geöffnet habe, habe ich ein kleines Gebet ausgesprochen das es bitte bitte eine schöne Farbe sein soll. Es ist ein Nude Gloss mit, meiner Meinung nach, leider zu viel Glitzer, dafür mit einem tollen Duft nach Kokos oder änhlichem. Ohne Glitzer hätte er mir besser gefallen. Erinnert mich an meinen aller aller ersten Lippgloss/Lippenstift, der MUSSTE mit ganz viel Glitzer sein haha. Trotzdem werde ich ihn mal ausprobieren! Ausserdem ich finde es ganz toll, dass es sich hierbei um eine Originalgröße handelt, also..

♥♥♥♥♥ 3/5 Herzen 





























LCN Nail Polish 8ml
Originalgröße 8ml - 5,00€

Hm. Ich mag wirklich ALLE Farben, außer eine: Grün! An und für sich ist die Farbe eigentlich ganz hübsch und schön herbstlich, aber nicht an mir und nicht auf meinen Nägeln. Ich glaube nicht das ich ihn benutzen werde, werde ihn warscheinlich an meine Mami weiterleiten, wenn er ihr gefällt :) Trotzdem auch hier Daumen hoch für ein weiteres Produkt in Originalgröße!

♥♥♥♥♥ 2/5 Herzen 




Schwarzkopf Professional Essensity Shampoo 50ml
Originalprodukt 250ml - 14,40€

Repair Shampoo ist immer gut! Probiere gerne neue Shampoos, da ich bis heute keins gefunden habe mit dem ich 100% zufrieden bin. Ich glaube auch nicht das irgendein Shampoo Wunder vollbringen kann.
Das Shampoo riecht super lecker, so wie dieser Zitronen Eis Tee zum selber machen. Kennt ihr den? Yummie..Ausserdem ist das ganze ohne Silikone und künstliche Duftstoffe. Bin schon sehr gespannt es morgen auszuprobieren!

♥♥♥♥♥ 5/5 Herzen 





























Becca Mixpalette Aurora
Originalprodukt 69,00€

Das absolute HIGHLIGHT! Ich hab mich total gefreut. Die Marke Becca kannte ich zwar nicht (muss ich mich jetzt schämen oder geht das noch jemandem so?) aber die Palette ist total schön! Es sind richtig schöne Herbstfarben und die hatte ich nämlich noch nicht :) Ausserdem handelt es sich bei der Palette um eine Originalgröße im Wert von 69€ , wow..


♥♥♥♥♥ 5/5 Herzen



Fazit:
Ich bin begeistert von meiner ersten Glossybox welche mir von Glossybox zur Verfügung gestellt wurde. Vielen, vielen Dank dafür. 
Als ich immer auf anderen Blogs von der Glossybox gelesen habe, war ich noch nicht ganz davon überzeugt. Jetzt jedoch juckt es mir in den Fingern die Glossybox zu abonnieren. Es ist so eine süße Überraschung, mit der man sich für 10€ monatlich, mal etwas kleines gönnen kann. Und wie gesagt, allein schon wegen dieser süßen Box lohnt es sich :) 



Wie findet ihr eure September Glossybox? 




Samstag, 24. September 2011

Kawaii Nails ?



Ja meine Nägel brauchten mal wieder etwas Farbe. Die letzten Male hatte ich sie ja eher dezent.
Ich werde mir vielleicht via Ebay dieses Kawaii Nail Set aus China bestellen und mir das nächste mal (falls es bis dahin ankommt) eine Schleife ins Gel einsetzen lassen und eventuell auch ein paar Perlen. Es soll auf keinen Fall so überladen sein das es aussieht als hätte ich ein ganzes Kinderzimmer auf meinen Nägeln :P ..



links: so ähnlich, vielleicht noch etwas dezenter // rechts: too much!



Wie findet ihr diese Kawaii Nail Art ? Schön oder einfach nur too much?



Zucker für Körper und Seele

Balea Bodylotion "Zuckerschnute" - Ich liiiebe diesen Duft, riecht so lecker nach Zitronenkuchen *__*
Twister Eis - Neben Cornetto Zitrone mein Eis Liebling! Super lecker!
Milka Choco&Popcorn - mit richtigen Popcorn Stücken! Yummie



Freitag, 23. September 2011

Detail-Review der Glossybox Men, dem stilvollen Kulturbeutel für den Mann

Schönen guten Tag zusammen,

wie ich am 18.09.2011 schon geschrieben hatte,  ist meine "Glossybox - MEN", welche mir freundlicherweise
von Glossybox.de zur Verfügung gestellt wurde, am 17.09.2011 angekommen.

Da wir beide ein bisschen unterwegs gewesen sind und ich absolut keine Zeit hatte früher zu bloggen,
kommt meine detallierte Review erst heute.

Herzlichen Dank nochmal an Glossybox.de!

________________________________________________


Bei Interesse und für weitere Infos klickt euch einfach mal hin Glossybox Men.
Auf der Mainsite von Glossybox finden sich noch viele weitere Infos & News.

Auch die Facebook-Page von Glossybox ist einen Besuch wert. 
 Fragen werden dort sehr schnell und ausführlich beantwortet.

________________________________________________


Review der Glossybox Men, 
dem stilvollen Kulturbeutel für den Mann


Die Verpackung der Glossybox Men ist der gleiche stilvolle Karton, wie derjenige der für die Glossybox der Damen verwendet wurde. Allerdings wurde eine maskuline Farbe gewählt, ein dezentes, elegant- und edel wirkendes dunkelgrau/dunkelbraun. 

Öffnet man die Glossybox Men, sieht diese fast genauso aus wie die Glossybox für Damen. Man(n) findet aber anstatt der Schleife im altrosa Farbton, eine schwarze Schleife vor. Die Schleife umhüllt, zusammen mit einem dünnen mattierten Papier, die Produkte. Das optische Design wirkt im Gesamtpaket sehr harmonisch und hochwertig. 

Die Glossybox Men kommt im Gegensatz zur Glossybox für die Damen nicht monatlich, sondern vierteljährlich und enthält keine dekorativen Kosmetika wie z.B. Rouge, Lidschatten, Mascara, Kajal, Lippenstift etc.. Preislich liegt sie mit 15€ etwas höher als die Glossybox für Damen. Meiner Meinung nach rechtfertigt dies aber der Inhalt.
 
________________________________________________________________________________


Kommen wir zum Inhalt der ersten Glossybox Men:

  •  Avéne Homme Rasierschaum (Originalpreis: 11,90€ / 200ml)

Der Avéne Homme Rasierschaum ist ein cremiger Rasierschaum für empfindliche Haut, ohne Alkohol. 
Rasur Brand wird mit hautberuhigendem Thermalwasser von Avéne sowie feuchtigkeitsbindenden Wirkstoffen, wie Alpha-Bisabolol und Triclosan entgegengewirkt.

Kurztest:

Die Größe gefällt mir (50ml). Passt sehr gut in mein Necessaire. Dabei hat mir der Rasierschaum vom Avéne die Nassrasur zur Freude gemacht. Der Sprühkopf schäumt sehr gut auf. Der Schaum hat eine hervorragende Dichte, er ist nicht zu luftig, daher würde ich ihn als "Rasier-Mousse" bezeichnen. Der markante und frische Duft ist angenehm und gefällt mir, zudem hatte ich nach der Rasur ein weiches Hautgefühl. Das wichtigste, ich habe keine direkten Hautirritationen bekommen. Absolut empfehlenswerters Produkt und gut das in der Box war, so konnte ich es testen und mich überzeugen.
 
Einziger negativ Aspekt an diesem Produkt könnte der Inhaltsstoff Stearic Acid sein, denn dieser Inhaltsstoff wird aus Bestandteilen der Ölpalme hergestellt. Die Nachfrage nach Palmöl steigt weltweit stark an, das bedeutet dass die Palmölproduktion in Indonesien und Malaysia zur massiven Zerstörung von Regenwäldern und Torfgebieten führt. Dies hat verheerende Folgen für die Biodiversität, das Klima, und die lokale Bevölkerung. Wenn es geht versuche ich auf Palmöle zu verzichten.
Fazit: 4/5
 ________________________________________________________________________________
  • Royal Shaving After-Shave Balsam (Originalpreis: 19,90€ / 100ml)

Das milde, schnell einziehende, alkoholfreie After Shave Balsam mit Bisabolol und Allantoin beruhigt und pflegt die Haut nach der Rasur ohne einen fettigen Film zu hinterlassen. Es spendet Feuchtigkeit, hilft trockener Haut vorzubeugen und ist besonders für sensible Haut geeignet, da es Irritationen entgegen wirkt. 

Kurztest:

Die Größe gefällt mir auch gut (25ml). Ich persönliche nutze auch ein sensitives After-Shave Balsam ohne Alkohol, welches im Endeffekt die gleichen Eigenschaften aufweist wie der After-Shave Balsam von Royal Shaving. Es wirkt Hautirritationen entgegen. Mein Motto ist: Es muss nicht unbedingt im Gesicht brennen um wirkungsvoll zu sein. Der After-Shave Balsam von Royal Shaving bietet einige positive Aspekte. Er ist wirklich mild und der Geruch ist auch sehr ansprechend, er riecht doch markant und ist trotzdem nicht aufdringlich. Nach dem Auftragen des Balsams ist ein schwacher Glanz sichtbar, der jedoch rasch verschwindet, da der After-Shave Balsam schnell in die Haut einzieht. Das Gefühl auf der Haut, direkt nach dem Eincremen, ist in der Tat erfrischend. Allerdings hält es nicht besonders lange an, was ich persönlich ein wenig schade finde. Der After-Shave Balsam hat eine exzellente Konsistenz und lässt sich sehr gut im Gesicht verteilen. 

Fazit: 4/5

________________________________________________________________________________
  •  Dr. R.A. Eckstein Augen Pflegebalsam (Originalpreis: 17,80€ / 30ml)

Reichhaltiger, geschmeidiger Balsam für die empfindliche Augenpartie. Ein leistungsfähiger Wirkstoffkomplex hilft, das natürliche Gleichgewicht der Haut zu erhalten, schützt vor Faktoren, die die vorzeitige Hautalterung fördern und verbessert das Feuchthaltevermögen. Der Balsam kann morgens und abends angewandt werden. Mit Provitamin Panthenol, Vitamin E sowie Quitten-, Ginkgo- und Echinacea Extrakt. 

Kurztest:

Primär ein Wort zur Größe: Unschlagbar. Warum? Weil dieses Produkt in Originalgröße in der Glossybox Men enthalten ist/war. Spätestens jetzt wird einem klar warum ich am Anfang meiner Review geschrieben hatte, dass der Preis von 15,00€ mit dem Inhalt der Box angemessen ist. Nun ja, da ich erst 25 bin, 
benutze ich eigentlich keine Anti-Aging Produkte. Deswegen kann ich zu diesem Produkt leider erst mal keinen detaillierten Erfahrungsbericht schreiben. Zumal es ja bekannt ist, das Anti-Aging Produkte erst nach Anwendung über einen längeren Zeitraum ihre Wirkung "zeigen". Da der Sport Augen Pflegebalsam aber nicht nur gegen Hautalterung vorbeugt, sondern auch das Feuchthaltevermögen der Haut im Allgemeinen verbessern soll, habe ich es trotzdem mal benutzt. Der Balsam hat eine angenehme Konsistenz und lässt sich leicht verteilen. Im ersten Moment gab mir der Balsam unter meinen Augen eine Art von frische Kick, es war so ähnlich als würde man einen Augen Roll-On, so einen mit einer Metallkugel verwenden. Die Creme hat mir für den Tag viel Feuchtigkeit gespendet. 

Also das Produkt ist sicher für den älteren Herren gut geeignet, für die jüngere Generation eher unnötig.
Was ich aber definitiv machen werde ist folgendes, ich werde das Produkt meinem Vater schenken und mich mal nach seinen Erfahrungen erkundigen und diese nachträglich editieren. 

Fazit: 3/5

________________________________________________________________________________

  • Lab Series Max LS Age-Less Face Cream (Originalpreis: 61,00€ / 50ml)

Basierend auf der innovativen Sirtuin-Technologie und intensiver Forschung im Bereich der Lebensdauer von Hautzellen hilft die molekulare Age-Less Formel in MAX LS, die Zeichen der Hautalterung zu minimieren. Die innovative Feuchtigkeitspflege reduziert sofort sichtbar das Auftreten von Linien und Falten und sorgt bei regelmäßiger Anwendung für ein ebenmäßigeres Hautbild und verfeinerte Poren. Regeneriert die Haut und lässt sie straffer aussehen. 

Kurztest:

Nun ja, hier stellt sich wie bei dem Anti-Aging Balsam von Dr. R.A. Eckstein, dieselbe Problematik da. Ich bin erst 25 und benutze wie schon erwähnt eigentlich keine Anti-Aging Produkte. Deswegen kann ich auch zu diesem Produkt leider keinen detaillierten Erfahrungsbericht schreiben. Was ich aber bei der ersten Benutzung direkt sagen kann ist folgendes: Auch diese Creme hat eine exzellente Konsistenz und lässt sich gut auftragen, zudem riecht sie gut, fühlt sich angenehm auf der Haut an und macht die gecremten Hautpartien geschmeidig. Also auch dieses Produkt ist sicher für den älteren Herren gut geeignet, für die jüngere Generation eher unnötig.

Was ich aber auch bei diesem Produkt machen werde, ist folgendes: Ich werde auch dieses Produkt auch meinem Vater schenken und mich mal nach seinen Erfahrungen erkundigen und diese nachträglich editieren. 

Fazit: 3/5 

________________________________________________________________________________

  •  Fudge Hair Shaper Lite / Mint (Originalpreis: 16,90€ / 75ml)

Fudge Hair Shaper ist ein vielseitiges Stylingtool mit Durchhaltevermögen und mittelstarkem Halt. Strukturieren, formen, akzentuieren oder einfach durchwuscheln für den totalen „lived-in“ Look. Stärkt und verbessert den Haarzustand während des Stylens. Gibt Struktur und Ausdrucksstärke. Mit süßem Beerenduft für feines bis normales Haar.

Kurztest:

Die Tube sieht ganz ansprechend aus und der Slogan “Limited Edition Travel Pack Fudge Hair Shaper Lite" (Zungenbrecher) weckte mein Interesse. Kurz vorweg: Ich bin der Typ "Kurzhaarschnitt, 3-4cm" und habe Locken. Meine Locken versuche ich eigentlich eher mit Gelen aus der Kategorie "extra stark" zu bändigen und in Form zu bringen. Okay, mein Motto war bei dem Test: Probieren geht über Studieren. Der erste leicht irritierende optische Eindruck: Das Gel ist Rosa. Aber okay, ich habe mir trotzdem damit die Haare gestylt und muss gestehen dass ich positiv überrascht bin. Das Gel ist für meine Locken zwar ein wenig zu sanft im Halt, aber es klebt nicht so intensiv und lässt sich gut in die Haare bringen. Die Tendenz geht richtig Haarcreme. Das Gel riecht nach Waldbeeren, ein bisschen wie Marmelade oder wie eine Waldbeerenkerze von Ikea. Das ist jetzt nicht negativ gemeint, aber ich persönlich präferiere neben einem starkem Gel, auch ein Gel welches zudem maskulin riecht. Ach ja, ein wichtiger Faktor ist bei mir außerdem auch, ob das Gel den Haaren einen Graustich verpasst, da ich fast schwarze Haare habe. Dies ist bei dem Gel von Fudge nicht der Fall, es macht die Haare auch nicht rosa, sondern verhält sich neutral. Also, von der Idee her ist das Gel nicht schlecht, aber benutzen würde ich es eher nicht. Grund: Es ist rosa und riecht nach Beerchen. :P

Ein ergänzender negativ Aspekt an diesem Produkt könnten auch wieder bestimmte Inhaltsstoffe wie Cetearyl Alcohol und Octyl Palmitate sein. Denn diese Inhaltsstoffe werden aus Bestandteilen der Ölpalme hergestellt. Die Nachfrage nach Palmöl steigt wie schon erwähnt weltweit stark an, das bedeutet dass die Palmölproduktion in Indonesien und Malaysia zur massiven Zerstörung von Regenwäldern und Torfgebieten führt. Dies hat verheerende Folgen für die Biodiversität, das Klima, und die lokale Bevölkerung. Wie schon erwähnt, wenn es geht versuche ich auf Palmöle zu verzichten.

Fazit: 2/5  
________________________________________________________________________________

  • Korres Cedar Showergel (Originalpreis: 9,80€ / 250ml)

Cedar - eine Mischung aus erdigen und Walddüften als bernsteinfarbenes Gel. Cremig schäumend versorgt dieses Duschgel Ihre Haut lang anhaltend mit Feuchtigkeit. Weizenproteine, Aktive Aloe®, viel Vitamin C, Vitamin E, Zink und antioxidiante Enzyme stärken die Widerstandsfähigkeit Ihrer Haut. Die Duftstoffe wurden unter dem Kriterium der maximalen Verträglichkeit für die Haut ausgewählt.

Kurztest:

Das Korres Cedar ist mir bereits bekannt gewesen, das hatte ich vor einiger Zeit mal geschenkt bekommen. Gute Idee dieses Produkt auch als Travel-Flasche anzubieten. Meiner Meinung nach riecht es sehr gut. Der Duft erinnert an Natur, Wald und Sonne. Eine nuancenreiche Mischung aus erdigen Tönen mit einer heiteren Amber Note. Die Inhaltsstoffe wie z.B. Aloe Vera, Weizenproteine und Rhizinusöl schützen und pflegen die Haut. Also ich bin von dem Korres "Little Showergel" (ja so steht es auf dem Produkt), sehr positiv angetan und werde es definitiv in meine Dusche stellen und benutzen. Wenn es leer ist, werde ich es mir nachbestellen, ich weiß auch schon wo, aber darauf komme ich am Ende der Review zurück. Ach ja, alle Korres Produkte werden aus rein natürlichen Extrakten hergestellt, frei von Mineralölen, Propylen Glycolen, Silikonen und Ethanolaminen.

Fazit: 5/5 

________________________________________________________________________________ 

  • Rene Furterer Myrrhea (Anti-Frizz Shampoo) (Originalpreis: 12,90€/ 150ml)

Pflegendes Shampoo zur Haarglättung mit natürlichem Myrrhe-Extrakt. Das Shampoo entwirrt krauses und lockiges Haar und bändigt widerspenstiges Haar auf sanfte Weise. Das Haar wird wieder leicht kämmbar und seidig weich. Die pflegenden Öle und Wachse nähren und schützen das Haar und verleihen ihm Glanz und Geschmeidigkeit.

Kurztest:

Also das Shampoo scheint ja für mich genau richtig zu sein. Wie ich schon erwähnt hatte, habe ich ja lockige Haare. Heute Morgen habe ich probiert meine Locken zu bändigen, also habe ich mir mit dem Shampoo die Haare gewaschen. Das Myrrhea riecht angenehm, ich würde sagen es hat eine orientalische, hölzerne Duftnote aus Amber, ein bisschen Orange ist auch dabei. Das dies kein Wundershampoo ist, welches die Haare direkt glatt macht, war mir schon vor der Haarwäsche bewusst. Es hat meinen Test jedoch trotzdem bestanden, denn ich konnte nach dem Haare waschen meine Haare relativ leicht kämmen und irgendwie haben sie sich (vielleicht auch ein bisschen Einbildung) weicher als sonst angefühlt. Das Myrrhea habe ich in meiner Dusche stehen gelassen und werde ich weiterhin nutzen, um einen besseren Eindruck von der Anti-Frizz Wirkung zu bekommen. Neue "Erkenntnisse" werde ich natürlich editieren, bis dahin - klare Empfehlung und ich bin happy das es in der Box war.

Fazit: 5/5

 
________________________________________________________________________________ 

Resümee:

Meiner Meinung nach wurde mit der Glossybox Men eine wirklich gute Idee realisiert, die Man(n) sich ruhig abonnieren kann und/-oder die als Geschenk geradezu ideal erscheint. Im Endeffekt lernt man immer neue Produkte kennen und kann sich einen Überblick verschaffen, was es neben den üblichen Drogerieprodukten noch auf dem Markt zu erwerben gibt. Es sind definitiv immer Produkte dabei über die Man(n) sich freut, so ist es zu mindestens dieses Mal bei mir gewesen. Der Preis von 15€ ist auch in Ordnung, sowie der vierteljährliche Rhythmus. Auch die Größen der Tester waren für mich recht überraschend, denn der Durchschnitt liegt doch im Rahmen von 50ml (von der Face Cream mal abgesehen), was bei der Ansicht der Originalgrößen und den Originalpreisen wirklich passabel ist.
 
Am Namen hätte man eventuell noch arbeiten können, da ich mich als Mann nicht mit dem Begriff "Glossybox" identifizieren kann, aber das ist Aufgabe der Marketing Abteilung. Um Zielgruppen direkter ansprechen zu können, sollte man schnellstmöglich die Beautyprofile zu Ende stellen, damit Man(n) sich individualisiert behandelt fühlt und Man(n) spezielle Produktgruppen wie z.B. Anti-Aging ausschließen kann, wenn diese z.B. für einen 25 jährigen jungen Mann wie mich, eher uninteressant sind.
 
PS:

Der Glossybox Men lag ein Gutschein für die Internetseite Der gepflegte Mann bei, über die ich auch schon einmal berichtet hatte.Dort könnt ihr euch u.a. einige der Produkte, welche in der Glossybox Men vorhanden sind/waren, bestellen. Ich persönlich werde mir demnächst dort das Korres Cedar Showergel bestellen.

Ich hoffe dass euch die Review gefallen hat 
und wünsche euch einen schönen Tag.

Beste Grüße


Donnerstag, 22. September 2011

Wir sind zurück :)

Köln ist wirklich sehr schön und wir hatten zwei tolle Tage dort. Wir waren unter anderem natürlich shoppen in der Schildergasse, wo wir wirklich positiv überrascht waren, da es wirklich sehr angenehm ist dort zu bummeln. Hier in Hamburg ist das irgendwie weniger entspannt :) Es gab dort wirklich alle tollen Läden die man braucht. Wir waren aber nur bei Gina Tricot, Olymp & Hardes, Lush und in ein paar anderen kleineren Läden, da wir H&M, Zara & Co. ja auch massig in Hamburg haben.

Gina Tricot war übrigens toll! Am schönsten dort fande ich den Schmuck, vor allem die Ringe haben es mir angetan! Leider gab es die, die ich schön fand leider nur in Größe xs :(
Das Highlight neben Gina Tricot, war der Kölner Dom. Ich finde ihn wahnsinnig schön! Die Turmbesteigung haben wir uns auch getraut und sind mega stolz das wir es bis nach oben geschafft haben, da uns nach 100 Treppen schon die Luft weggeblieben ist :D Aber der Ausblick von oben ist die Anstrengung alle Male wert!
Hier ein kleiner Einblick für euch..









ein wahnsinn wie viele Schlösser dort hängen!



Yummiieee...
Das absolute Highlight am Dom! Sowas von süüüß hihi


Meine kleine Ausbeute gibt es die Tage noch zu sehen :) Vielleicht auch noch ein paar schöne Bilder. Wir haben sooo viele geknippst, dass ich noch garkeinen richtigen Überblick habe. Das waren auf den ersten Blick die schönsten.

Köln werden wir aber sicherlich bald wieder besuchen! Ich kann jedem der noch nie da war empfehlen einmal dort hin zu fahren! Es lohnt sich wirklich :)


Sonntag, 18. September 2011

MEINE "GLOSSYBOX - MEN" IST DA (REVIEW FOLGT)

Schönen guten Abend zusammen,

gestern Mittag ist meine "Glossybox - MEN", welche mir freundlicherweise von Glossybox.de
zur Verfügung gestellt wurde, angekommen.

 

Die Review veröffentliche ich voraussichtlich in 2 Tagen, wenn wir beide aus Köln zurück sind. 
Soviel sei noch schnell geschrieben: Ich bin wirklich positiv überrascht!


Beste Grüße

Samstag, 17. September 2011

Noch 2 mal schlafen :)

Montag geht es looos.. dann sitzen wir 4 Stunden in der Bahn (-.-) und sind dann gegen Mittag in Köln.



Freitag, 16. September 2011

SONG OF THE WEEK

Mike Candys & Evelyn feat. Patrick Miller - One Night In Ibiza (Original Mix) (2011)


SONG OF THE WEEK   

Wie findet ihr den Track?


Mittwoch, 14. September 2011

AAAHHHWW ♥

Heute ist meine Nelly Bestellung angekommen mit den zwei Kleidern. Das eine sitzt, wie ich schon vermutet habe, total scheiße und ist auch viel zu lang (oder bin ich zu klein? :D ) Und das andere, was ich auch viiiel lieber wollte, sitzt wie angegossen! Ich hatte schon angst es würde nicht passen, da auf der Nelly Seite angegeben ist, es fällt kleiner aus. Stimmt aber nicht. M sitzt wie eine M :D
Aber seht selber.. ist es nicht schön ??










Montag, 12. September 2011

Tipps für Köln?

Nächste Woche verlassen wir für 2 Tage unser geliebtes Hamburg. Wir haben uns gedacht das wir mal eine  kleine Abwechslung brauchen und da wir sowieso immer gerne neue Städte erkunden, kommt der kleine Städte Trip genau richtig :) Wie oben schon erwähnt geht es nach Köln. Keiner von uns war bis jetzt dort und wir freuen uns schon total!!! ( Ich sag nur GINA TRICOT ♥ wuhuu ) Unser Hotel ist übrigens in der "Hohe Straße", also sehr zentral gelegen. Neben shoppen, wollen wir natürlich soviel es geht von dieser schönen Stadt sehen. Daher die Frage an die Kölner unter euch..


Wo müssen wir unbedingt hin? Was müssen wir unbedingt dort sehen? Welche Läden dürfen wir nicht verpassen??

Her mit euren Tipps :)


Freitag, 9. September 2011

Ein Traum in Weiß ..

Hallo Ladys!
Nächsten Monat hat Dennis Geburtstag und wir veranstalten eine grooooße Party. Wir, vor allem Dennis, sind jetzt schon total mit planen beschäftigt und freuen uns schon riesig.
Ich möchte unbedingt ein weißes Kleid zu diesem Anlass tragen. Bei Nelly.com habe ich eben zwei Kleider bestellt und hoffe dass sie, wenn sie ankommen 1.) genau so schön sind und 2.) passen!





Ich finde das erste Kleid sieht so ungemütlich aus. Bin mal gespannt wie das getragen aussieht, das mit den Trägern am Hals sieht zwar toll aus aber auch als würde es mit der Zeit nerven. Wisst ihr was ich mein?
Mal schauen...
Das zweite Kleid ist mein persönlicher Favorit. Ich finde ja es ähnelt total dem heißbegehrtem one teaspoon Kleid, oder?