Follower

Samstag, 18. Juni 2011

Bitte, bitte Gina Tricot, komm endlich nach Hamburg!


Also heute kam endlich meine Gina Tricot Bestellung an, nachdem der Sendungsstatus 3 Tage unverändert blieb.(DHL arbeitet momentan etwas laaanngggssaamm finde ich.)
Dieses Mal bin ich leider nicht sooo begeistert. Ich hatte mich ja in das Türkise und das Gelbe Shirt verliebt, weil die Farben so knallig und schön waren. Live sah das ganze ein bißchen anders aus. Das Türkis hat mehr einen Grünstich aber ich werde es trotzdem behalten, da ich mich schon so drauf gefreut habe. Aber das gelbe finde ich schrecklich. Das Gelb ist nicht so kräftig wie auf den Bildern und an mir sieht es etwas altmodisch aus. Also so Oma-mäßig... :/ Außerdem sind die Shirts wirklich sehr sehr durchsichtig. Klar zieh ich ein Top drunter, aber einen kleinen Tick undurchsichter wäre schöner gewesen.



Das lila Shirt habe ich auch bestellt und hiermit bin ich vollkommen zufrieden! Die Farbe strahlt genau so schön wie auf den Online Bildern und der Schnitt ist einfach nur süüüß.


Was ich bei Gina Tricot ein bisschen blöd finde ist dass man immer 1,90€ (oder so) zusätzlich zu den Versandkosten bezahlen muss wenn man auf Rechnung bestellt. Naja... Jetzt gibt es übrigens bei Gina Tricot gerade SALE. Am liebsten würde ich jetzt wieder bestellen, habe schon ein paar Sachen im Auge. Bitte bitte Gina Tricot, komm endlich nach Hamburg!

Kommentare:

  1. Die oberteile sehen super aus. :)

    AntwortenLöschen
  2. das ist aber wirklich blöd, dass es so durchsichtig ist.
    das lilane sieht total süß aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Dar grüntürkise Oberteil sieht richtig schön aus (:

    AntwortenLöschen
  4. wenn's zu schlimm wird, zieh nach Düsseldorf;)!! Hier haben wir n Store:)
    x
    camouflÄsh

    AntwortenLöschen
  5. Wollte grade bei Gina Tricot bestellen, da sagt es mir folgendes:
    Leider hatte Klarna Schwierigkeiten, die von Ihnen genannte Adresse zu bestätigen. Bitte geben Sie die Adresse an, unter der Sie auch behördlich gemeldet sind, oder senden Sie uns einfach eine Kopie Ihres Identitätsnachweises (Personalausweis, Führerschein oder Reisepass) an identification@klarna.com. Wir kontaktieren Sie dann werktags binnen 24 Stunden, um Ihre Bestellung abzuschließen. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und nach geltenden Datenschutzbestimmungen!

    War das bei euch auch so? Und meint ihr, ich soll da wirklich meinen Perso hinschicken? Klar ist es nur digital, aber trotzdem !?!

    Danke schon mal für die Hilfe :)

    AntwortenLöschen
  6. @Tessa:

    Also bei mir ist das noch nie passiert :/
    Aber du kannst ruhig einen Scan von deinem Perso hinschicken, das ist wirklich alles seriös dort. Viele Onlineshops, auch Nelly.com usw, wickeln Rechungen mit Klarna ab. Ich würd sonst nochmal versuchen zu bestellen, oder vielleicht einfach die Adressdaten von deinen Eltern, falls du noch zuhause wohnst, nehmen. Hatte so ein Problem mal bei meiner Douglas Bestellung auf Rechnung, warum auch immer :S Und habe dann einfach die Adressdaten von meinem Papa genommen haha..
    Halte mich aufm laufenden was du nun gemacht hast, würd mich freuen :-)

    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  7. Alsoo, jetzt hab ich den Namen von meiner Mutter angegeben und dann kam folgendes:
    Leider konnte der für unsere Fakturierung zuständige Partner Klarna Ihren Einkauf nicht akzeptieren, da Ihre Kreditgrenze überschritten wurde. Selbstverständlich können Sie eine andere Zahlungsart wählen oder Klarnas Kundendienst auf http://www.klarna.de kontaktieren, um eine gemeinsame Lösung zu finden.

    Das gleiche kam, als ich den Namen von meinem Papa angegeben hab und das, obwohl ich "auf Rechnung" angeklickt hab.

    Naja, werde dann jetzt einfach meinen Personalausweis dort hinschicken, mal schauen was dann passiert ;)

    Danke für die schnelle Antwort :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Hallo zusammen,

    ich habe auch schon mal bei GT bestellt, ich kann nur empfehlen nicht Ware im Wert von über 200 euro zurück zu schicken, da dann von Klarna automatisch ein Ratenzahlungsvertrag losgeschickt wird, den man nach Frist unterschreiben soll und der allein durch die hohen Zinsen eine absolute Frechheit ist, da man davon ausgeht lediglich durch eine einfache Rechnung zu zahlen, für die ja auch noch Gebühren erhoben werden ( und ob das alles mit den Zinsen rechtens ist, ist mehr als fragwürdig). Als das bei mir ankam habe ich da gleich angerufen und ein recht netter Mitarbeiter bei Klarna hat mir das erklärt und meinte, dass es bei GT bis zu 4 Wochen (!!!) dauern kann, bis die ne Retoure eingegeben haben, allerdings blöd wenn das dann mit der Frist von Klarna in Konflikt gerät. Bei mir ist nochmal alles gut gegangen weil ich GT mit e-mails bombadiert habe, da die nur manchmal antworten und keinen Telefondienst haben. Ich würde da auch nieeemals eine Kopie meines Persos hingeben, für mich ist das alles noch sehr unausgereift bei GT, ich gehe dann lieber in Laden, bin ja ab und an in Hannover und da gibt es glaube ich einen.
    Ich hoffe ihr habt bessere Erfahrungen gemacht als ich, aber ich sage nur eins... nie wieder... LG Emmi :-)

    AntwortenLöschen